Faux, fléau, bâton de paysans, multi-armes / scythe, flail, peasant staff, mixed weapons

F°212r°

Die Stend

In der Seges, Trischel, Baurnstangen, vnd wor wider wor.

 

F°212v°, nihil

 

F°213r°

Das Register volgt hernach

vber die .10. stend der Seges .8. stennd In derTruschel.

.8. stennd mit der Baurenstanngen. vnd .12. stennd

wehr wider wehr

Nach volgt das Register. so

yber die .10. stend In der

Seges. gehort

A

Abnemen gögen ainem obern 4

schnit inder seges

Arm schnit deren zwen send 6

Abnemen gögen ainem obern 9

schnit

G

 

Geschrenckter schnit gögen ainem 5

offnen

M

Mitelschnit In der Seges. dern 3

zwen seind

O

Oberschnit dern zwen send In 1

der seges

Oberer schnit gögen ainem vn- 8

dern schnit

Oberer schnit gögen ainem ge- 10

mecht schnit

S

Schnit gögen ainem abnemen 7

in der Seges

V

 

Vnder schnit dern zwen send In der 2

Seges

Nachvolgt das Register so

vber die .8. stend In der

Druschel gehört

A

Anpund dern zwen sein In der 13

Druschel

O

Ober schlag deren zwen send In der 11

Druschel

Oberschlag gögen ainem ab- 12

nemen

Oberschlag In derTruschel 15

Oberschlag gögen ainem mitlen 16

Oberschlag gögen ainem vndern 17

Oberscheg deren zwen send 18

S

 

Schlag zu dem haupt gögen 14

ainem abneme_

F°213v°

Nachvolgt das Register so

yber die .8. stend In der

Baurenstangen. gehört

A

Anpund In der Bauernstangen 20

M

 

Mordschlag In der Baurnstangen 21

Mordschlag auf ain andern weg. 23

Mordschlag 24

Mordschlag 26

O

Oberschleg deren zwen send In 19

der Baurenstangen

Oberschleg deren zwen send 25

V

 

Vnderschlag gögen ainem ab- 22

nemen

Nachvolgt das Register. so yber die .12. stend wehr wider wehr. gehört.

D

Duseggen gögen dem schwert 31

Duseggen gögen dem schwert 32

 

H

Hellenpart gögen dem Schwert 28

Hellenpart gögen dem Schwert 30

ain andrer stand

L

Lang spiesz gögen dem Schwert 29

S

Schefftlin gögen dem schwert 27

Schweinspiesz gögen der hellen- 37

parten

Schweinspiesz gögen der hellenpar- 38

ten

D

Dolch gögen dem Schwert 33

Dolch gögen dem Schwert 34

Dolch gögen dem Duseggen 35

Dolch gögen dem Duseggen 36

ain ander stückh

F°214, pl.1

Zwen ober schnit In der seges

 

Item schickh dich also In Dises stuckh. wann Ir zusamen gond. stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein Seges mit deiner lincken hand Inn deinem vndern hefft. dein rechten Inn deinem mitlen auf deiner rechten seiten Indes schneid Im mit deiner Seges auff seiner lincken seiten hinnumb nach seinem rechten Arm schneidt Er dir also zu. vnnd du auch mit deinnem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein Seges auch mit deiner linckhen hand Inn deinem vndern hefft. dein rechte Inn deinem mitlen auf deiner rechten seiten. so spring inn triangel vnnd setz Im seinen schnit ab aüfwenndig vornen mit deiner Seges auf dein rechte seiten Inn dem trit mit deinem linckhen schennckel hinnein ausz dem Trianngel vnnd schneid Im nach seinem hals. Schneidt er dir also oben zu so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh. vnnd versetz Im seinem schnid auszwendig vornen Inn dein Seges Indes trit behend wider hinnein vnnd wind dein Seges hinder deinem haupt herfur mit ainem schnit von deiner lincken seiten auf sein rechte seines haupts. vnnd trit damit von Im zuruckh.

F°214v°, pl.2

Zwen vnnder schnit

 

Item wann Ir zusamen gond So schickh dich also mit Inn dises stuckh stannd mit deinnel rechten fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hand Inn deinem mitlen hefft dein lincke Inn deinem vnndern Inn ainem vnndern schnit Inn dem trit zwifach Inn trianngel vnnd schneid Im nach seinem rechten Arm. hinder deinem [haupt herfur das dir die Arm] Creytzweisz vber ainann der komen. Schneid er dir also zu. vnnd du auch mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnd. helt dein Seges Inn ainem vnndern schnit dem rechte hand bey deinem mitlen hefft. dein lincke bey deinnem vnndern. so far ybersich ausz deinem vnnden schnit vnnd nimb Im seinen schnit auszwendig In dein Seges hinweckh auf dein rechte seiten. Inndem trit mit deinem lincken schennckel Inn triangel auf dein lincke seiten vnnd wind Im dein Seges hinder deinem haupt herfur mit ainem schnit zu seinem haupt. das dir die Arm Creitzweysz vber ainannder kumen. Indes trit von Im zuruckh In guoter versatzung.

F°215r°, pl.3

Zwen mittel schnit

 

Item hallt dich also lit Disem stuckh. wann Ir zusamen gond. stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hand. Inn deinem vnndern hefft. dein rechte. In deinem mitlen auf deiner rechte seiten Inn dem volg mit deinem rechten schennckel hinnach. vnd schneid Im mit deiner Seges vmb seinen leib hinumb nach seiner rechten seiten Schneidt er also ainen mitlen schnidt auf dich vnd du auch mit deinnem linckhen fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein Seges mit deiner rechten hand In deinem mitlen hefft dein lincke Inn deinem vndern auch auf deiner rechten seiten. so trit In triangel. auff. dein rechte seiten. vnnd versetz Im seinem mitlen schnit auszwendig In dein Seges In dem trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd wind dein Seges hinder deinem haupt herfur. das dir die Arm Creitzweisz yber ainannder kumen. schneid Im damit nach seinem leib seinner rechten seiten. schneidt er dir auch also zu mit ainem mitlen schnit so far Im mit deiner Seges Inwendig In sein Seges scheubs damit starckh von dir auf dein rechte seiten In dem trit mit deinenm lincken schennckel auf sein rechte seiten vnd schneid Im nach seinem haupt. trit damit von Im zuruckh

F°215v°, pl.4

Ain abnemen gogen ainem oberer schnit

 

Item wann Ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hannd Inn deinem mitlen hefft dein lincke Inn deinem vnndern vor deinem leib gögen dem man Indes schneid Im behend nach seinem haupt. schneidt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im behend nach seinem haupt. schneidt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd hellst dein Seges mit deiner rechten hannd inn deinem mitlen hefft. dein lincke Inn deinem vnndern vor deinem gesicht Inn der höch. so nimb Im seinen obern schnit mit deinem gehultz hinweckh auf dein lincke seiten hat er dir das also abgenomen so wind vnnden durch vnnd haw Im behend mit deinem spitz deiner Seges nach seinem haupt Begert er dir also anzusetzen vnnd dich zuschneiden so far auf mit deiner Seges vnnd nimb Im das ab ausswenndig Inn dein Seges auf dein rechte seiten. Inn dem schneid Im nach seiner lincken seiten seines haupts. trit damit von Im zuRuckh

F°216r°, pl.5

Ein geschrennckhter schnit gögen ainem offnen

 

Item schickh dich also In Dises stuckh wann Ir zusamen gond. stand mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner lincken hannd Inn deinem vndern. hefft dein rechte Inn deinem mitlen gestrackt gögen dem Man. Indes schneid Im vmb seinen leib hinumb nach seinem rechte schennckel. Schneidt er dir also vnnden zu vnnd du mit deinem lincken fuosz. gögen Im steest. vnnd. helst dein Seges mit Creytzweisen armen gögen dem Man. so nimb Im das an vnden mit deinem hefft. auf dein lincke seiten. Inndem schneid Im behend nach seinem hals Schneidt er dir also oben zu. so trit mit deinem lincken schennckel hinumb auf dein rechte seiten. vnnd nimb Im seinen schnit mit deinem gehultz ab auf dein rechte seiten. Inn dem schneid Im nach seinem linckhen furgesetzen schennckel. Schneidt er dir also vnnden zu. so setz dein vnnder hefft deiner Seges fur deinen linnckhen schennckel vnd mit deinem Rechten trit auch zu deinem lincken vnd nimb Im seinen vnndern schnit damit ab Indes gee auf vnnd schneid Im nach seinem hals. trit damit von Im zuruckh.

F°216v°, pl.6

Zwen Armschnit

 

Item wann Ir Züsamen gond So schickh dich also Inn dises stuckh. stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hand Inn deinem mitlen hefft. dein lincke Inn deinem vnndern gögen dem man Inn ainem obern schnit Indes schneid Im auszwendig nach seinem rechten Arm. schneidt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein Seges mit deinner rechten hand Inn deinem mitlen hefft. dein linckhe Inn deinem vnndern gögen dem Man. so setz Im das ab mit deinem vnndern hefft In dem schneid Im mit deiner Seges von vnnden Innwendig nach seinem rechten Arm. Schneidt er dir alsozu von vnnden. so verwechsel dein lincke hand ausz deinem vnndern hefft In das mitel. vnnd dein rechte an deiner lincken stat In das vnnder hefft. so entgeestu Im ausz seinem schnit. Indes schneid Im behend von vnnden nach seinem rechten Arm. vnnd tritt damit von Im zuruckh Inn guter versatzuung mit deiner Seges.

F°217r°, pl.7

Ein schnit gögen ainem abnemen

 

Item hallt dich also mit Disem stuckh wann Ir zusamen gond stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hand Inn deinem mitlen hefft. dein lincke Inn deinem vnndern. gestrackt vor deinem leib Indes schneid Im behend nach seinem rechten Arm schneidt er dir also zu vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein Seges mit deiner lincken hennd Inn deinem vnndern hefft. dein rechte inn deinem mitlen gögen dem Man. so far ybersich mit deiner Seges vnnd nimb Im seinen schnit damit hinweckh auf dein rechte seiten Indem schneid Im mit deiner Seges nach seinem rechten Arm. Schneidt er dir also zu. so nimb Im das ab zwischen baiden hennden Inn dein gehultz. Indes lasz dein lincke hannd von deinem vndern hefft vnd trit mit deinem lincken schennckel zuruckh. so entgestu Im ausz seinem schnit Im dem greiff mit deiner lincken hand wider Inn dein vnnder hefft. vnnd mit deinem lincken schennckel trit widerumb hinnein. schneid Im damit nach seinem hals seiner rechten seiten. vnnd trit von Im zuRuckh

F°217v°, pl.8

Ein oberer schnit gogen ainem vndern

 

Item wann Ir züsamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hand Inn deinnem mitlen hefft dein lincke Inn deinem vnndern. gestrackt gögen dem man. Indes schneid Im behend vnnden nach seinem lincken furgesetzen schennckel schneidt er dir also vnnden zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein Seges auf deiner rechten seiten Inder höch / dein lincke hand Indeinem vnndern hefft. dein rechte Inn deinem mitlen. so far Im mit deiner Seges vmb seinen hals seiner. lincken seiten. zeuch In damit zu dir so bistu seines vnndern schnidts ledig Schneidt er dir also oben zu vnnd zeucht dich zu Im. so lasz dein lincke hand gön von deinem vnndern hefft setz Im damit In sein gehultz vnnd scheub starckh ybersich so nimstu Im seinem obern schnit hinweckh Indesgreiff mit deiner lincken hand widerumb In dein vnnderhefft. vnnd trit mit deinem rechten schennckel zuruckh so magstu Im seinen lincken fuosz hinweckh schneiden.

F°218r°, pl.9

Ein abnemen gogen ainem obern schnit

 

Item schickh dich also Mit disem stuckh. wann Ir zusamen gond. stannd mit deinem rechten fuosz vor. vnnd hallt dein Seges mit deiner lincken hand Inn deinem vnndern hefft. dein rechte Inn deinem mitlen gestrackh gögen dem man. Indes schneid Im nach seinem haupt. Schneidt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem rechten fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein Seges mit deinner linckhen hannd Inn deinem vndern hefft. dein rechte In deinem mitlen gestrackt. vor deinem gesicht. so nimb Im das ab mit deinem gehultz deiner Seges auf dein rechte seiten Indes trit mit deinem rechten schennckel Inn trianngel vnnd schneid Im mit deiner Seges hinder deinem haupt. her fur nach seinem hals seiner rechten seiten Schneidt er dir also oben zu so gee Im entgögen vnnd nimb Im seinen schnit ausswendig Inn dein seges hinweckh Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnd schneid Im nach seinem haupt. trit damit von Im zuruckh.

F°218v°, pl.10

Ainn oberer schnit gogen ainem gemecht schnit

 

Item wann Ir züsamen gond So schickh dich also Inn dises stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein Seges mit deiner rechten hannd Inn deinem vnndern hefft auff deiner rechten seiten dein lincke Inn deinem mitlen gestrackt vor deinem leib gögen dem man. Indes schneid Im behend nach seinem hals seiner rechten. seiten Schneidt er dir also oben zu vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst. dein Seges mit deiner lincken hannd Inn deinem vnndern hefft vor deinem gesicht dein rechte Inn deiner mitlen In ainem vndernschnit. so nimb Im seinen obern schnit mit deinerm gehültz deiner Seges hinweckh auf dein rechte seiten. Indes schneid Im zwischen baiden schenncklen nach seinen gemechten. schneidt er dir also vnndenzu. so far mit deiner Seges wol vnndersich vnnd truckh mit deinem gehultz sein seges hinweckh. so nimbstu Im seinen gemecht stich damit ab Indes gee wider auf mit deiner seges vnd schneid Im nach seinem hals seiner rechten seiten. schneid In damit zu der erden.

F°219r°, pl.1

Zwen ober schleg Inn der Trüschel

 

Item schickh dich also In Dises stuckh. wann Ir zusamen gond. stand mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein Trüschel mit deiner lincken hand bey deinem vnndern Ort dein flegel vnnd stanngen Inn deiner rechten hand bey ainander. In dem schlag Im mit deinem flegel nach seinem haupt seiner rechten seiten. Schlecht er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd hellt dein Truschel mit deiner lincken hand bey deinem hindern Ort. dein flegel vnnd stanngen. Inn deiner rechten hand bey ainannder so nimb Im seinen schlag ab mit deinem Flegel auf dein lincke seiten. Indes verwechel dein lincke hand an deiner rechten stat vnnd volg mit deinem rechten schennckel hinnach vnnd schlag Im mit deinnem hindernOrt nach seinem lincken Arm Schlecht er dir also zu so henng mit deiner stanngen auf dein rechte seiten nimb Im das damit ab Indes trit Inn trianngel vnd schlag Im mit deinem flegel nach seinem. haupt. trit damit von Im zuruckh

F°219v°, pl.2

Ein oberer schlag gogen ainem abnemen

 

Item wann Ir zusamen gond So schickh dich also Inn dises stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein Truschell mit deiner rechten hand oben Inn deiner stanngen dein lincke bey deinem vnndern Ort. Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinem haupt. schlecht er dir also zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest vnd helst. dein Truschel mit deiner lincken hand bey deinem vnndern Ort. dein rechte miten Inn deiner stangen so trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd Nimb Im das ab mit deiner Stanngen auf dein rechte seiten. Inn dem volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd schlag Im mit deinem Flegel nach seiner rechten seiten. seines leibs schlecht er dir also. zu. so trit mit deinem lincken schennckel zuRuckh vnd nimb Im das ab mit deinem Flegel auf dein rechte seiten. Indes trit behend Inn trianngel vnd schlag Im mit deinem Flegel nach seiner rechten seiten trit damit von Im zuRuckh

F°220r°, pl.3

Zwen anpund Inn der Truschel

 

Item hallt dich also mit Disem stuckh. wann Ir zusamen gond stannd mit deinnem lincken fuosz vor vnnd hallt dein truschel Inn dem anpund mit deiner linckhen hand bey deinem hindern Ort dein rechte mitten Inn deiner stanngen. Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinner rechten seiten seines haupts. schlecht er dir also oben zu. vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein Truschel auch mit deiner rechten hand miten In deinner stanngen. dein lincke Inn deinem vnndern Ort. so far mit deiner Truschel seinem schlag entgögen vnd pind Im an. sein stanngen seiner Truschel. nimb Im damit seinen schlag hinweckh auf dein lincken seitten Inn dem volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd schlag Im mit deinem Fflegel nach seiner rechten seitten seins leibs. Schlecht er dir also nach deiner rechten seitten so nimb Im das ab mit deiner Truschel auf dein lincke seiten Inn dem trit mit deinem rechten schennckel auf sein lincke seiten vnd schlag Im mit deinem Flegel nach seinem haupt. trit damit von Im zuRuckh

F°220v°, pl.4

Ainn schlag zu dem haupt gogen ainem ab

nemen

Item wann Ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem rechten fuosz vor. vnnd hallt dein Truschel mit baiden henden. bey deinem vnndern Ort deinner stanngen Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinem haupt seinner linckhen seiten Schlecht er dir also oben zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gögen Im steest vnd helst dein Truschel mit deinner rechten hannd mitten Inn deinner stangen dein lincken bey deinem hindern Ort. vnnd wol Inn der wag steest. so trit mit deinem lincken schennckel zu.ruckh vnd nimb Im seinen schlag hinweckh mit deiner stanngen deiner Truschel auf dein lincken seiten. Inn dem trit behend mit deinem lincken schennckel wider hinnein vnnd schlag Im nach seiner rechten seiten seinnes haupts. Schlecht er dir also oben zu. so nimb Im das ab auf dein rechte seiten. Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd schlag Im nach seinem haupt seiner lincken seiten vnd trit damit von Im zuruckh

F°221r°, pl.5

Ein oberer schlag Inn der Truschel

 

Item schickh dich also In Dises stuckh wann Ir zusamen gond. stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Truschel mit deiner rechten hannd mitten Inn deinner stanngen dein lincke bey deinem hindern Ort. Indes schlag Im mit deinem Fflegel nach seinem lincken furgesetzen schennckel. schlecht er dir also vnnden zu so zeuch deinen lincken fuosz zuruckh. Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinem haupt oder Achsel seiner rechten seiten. das dir die Arm Creitzweisz vber ainannder. kumen Schlecht er dir also oben zu vnnd ist dir mit seinem linckhen fuosz auf deinen flegel treten. so fasz dein stanngen. mit deiner rechten hannd widerumb Indes trit mit deinnem rechten schennckel zuruckh vnnd reisz dein Truschel starckh an dich so entgeestu Im ausz dem schlag Indes trit behend mit deinem rechten fuosz wider hinnein vnnd schlag Im mit deinner stanngen. nach seinem lincken Arm zeuch dich damit von Im zuruckh.

F°221v°, pl.6

Ainn oberer schlag gogen ainem mitlen

 

Item wann Ir zusamen gond So schickh dich also Inn dises stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein Truschel mit baiden hennden Inn deinner stanngen gögen dem man auf deinner rechten seiten Inn dem schlag Im mit deinem Flegel ainen mitlen schlag vmb seinen leib ginnumb von seiner lincken seiten auf sein rechte. Schlecht er dir also nach deinem leib vnnd du mit deinem Rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein Truschel Inn der hoch gögen dem man. mit baiden hennden Inn der stanngen. so far vnndersich mit der stanngen nimb Im damit seinen schlag ab auf dein rechte seiten. Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinem haupt Schlecht er dir also oben zu. so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh vnnd far ybersich mit deiner Truschel nimb Im damit seinnen schlag hinweckh auf dein lincke seiten Indes trit mit obgemelltem schennckel wider hinnein vnd schlag Im mit deinem Fflegel nach seiner lincken seines hals trit damit von Im zuruckh.

F°222r°, pl.7

Einn oberer schlag gogen ainem vnndern

 

Item hallt dich also mit Disem stuckh. wann Ir zusamen gond stannd mit deinnem linckhen fuosz vor unnd halt dein Truschel wol Inn der wag. gögen dem man. das die stanng Inn baiden hennden auf der Erd sey Indes schlag Im mit deinem flegel nach seinem lincken furgesetzen schennckel. Schlecht er dir also vnndenzu. so zeuch deinen lincken schenckel zuruckh ganng damit ausz seinem schlag Indes trit mit obgemelltem fuosz behend wider hinnein vnnd schlag Im mit deinem flegel nach seinem ruckhen. wie er dann Inn der wag gögen dir steet Schlecht er dir also oben zu so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh vnnd nimb Im seinen schlag hinweckh mit deiner Truschel auf dein rechte seiten Indes trit mit deinem lincken fuosz wider hinnein vnd schlag Im mit deinem flegel nach seiner rechten seiten seines leibs. versetzt er dir das so trit Inn Trianngel vnd schlag Im mit deinem Flegel nach seinem haupt. trit damit von Im zu ruckh.

F°222v°, pl.8

Merzwen ober schleg

 

Item wann Ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Truschel mit deiner rechten hannd mitten. Inn deiner stanngen. dein lincke bey deinem hindern Ort. Indes schlag Im mit deinem. flegel nach seinem lincken Arm Schlecht er dir also oben zu vnnd du auch mi.t deinem rechten fuosz gögen Im steest vnd halst dein Druschel mit deiner rechten hand bey deinem. Fflegel. dein lincke bey deinem hindern. Ort auff der prust. so nimb Im das ab mit deiner stanngen. auf dein lincke seiten. vnnd schlag Im damit nach seinem hals seiner lincken seiten. Schlecht er dir also obenzu. so nimb Im das ab mit deiner stanngen. deiner Truschel auf dein lincke seiten Indes trit mit deinem lincken schennckel zwifach Inn Trianngel vnnd schlag Im mit deinem Flegel nach seiner rechten seiten seines leybs. versetzt er dir das so schlag Im mit deinem hindern Ort nach seiner lincken seiten seines haupts trit damit von Im zuruckh.

F°223r°, pl.1

Zwen ober schleg Inn der Bauren stanngen

 

Item schickh dich also Inn Dises stuckh wann Ir zusamen gond. stannd mit deinem linckhen fuosz vor. vnnd hallt dein stanngen Inn baiden henden Inn der höch neben deinem haupt deiner rechten seiten Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnach vnd schlag Im nach seinem haupt seiner linckhen seiten. Schlecht er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein stanngen Inn baiden hennden hinder deinem haupt auff deiner rechten seiten so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh vnd nimb Im seinen schlag hinweckh mit deiner stanngen. auf dein lincke seiten Indes trit mit abgemelltem fuosz wider hinnein vnd schlag Im nach seinem haupt Schlecht er dir also oben zu. so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh vnd. nimb Im das ab mit deiner stanngen auf dein linckhe seiten Indes trit Inn Trianngel vnd schlag Im nach seinem rechten Arm. trit damit von Im zuruckh.

F°223v°, pl.2

Ainn anpünd In der Bauren stangen

 

Item wann Ir zusamen gond So schickh dich also Inn dises stuckh stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd haldt dein stanngen mit deinner linckhen hand bey deinnem hindern Ort. dein rechte Inn der mitt. mit gestracktem Arm. stat er dann auch mit seinnem rechten fuosz gögen dir vnnd hellt sein stanngen Inn baiden henden als du vnnd schlecht dir entgögen. so far mit deinner stanngen seinem schlag auch entgögen pind Im damit an. hastu Im also angepunden vnnd empfindt das Er dir starckh wider hellt. so trit mit deinem lincken schennckel auf sein rechte seiten vnnd schlag Im nach seinem rechten Arm. Schlecht er dir alsozu so henng mit deinner stanngen wol vnndersich auf dein rechte seiten so nimbstu Im seinen schlag damit ab. Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd schlag Im nach seinem haupt seiner rechten seiten. trit damit von Im zuRuckh

F°224r°, pl.3

Ein mordtschlag Inn der Baürenstangen

 

Item wann Ir züsamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein stanngen In der hoch auf deiner rechten seiten mit deiner lincken hand bey deinem hindern Ort. die rechte Inn der mitt Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd schlag Im nach seinem haupt Schlecht er dir also oben zu. vnnd du mit deinem rechten fuosz gogen Im steest vnnd hellst dein stanngen mit baiden henden bey deinem hindern Ort. auf deinner lincken Achsel. so wind mit deiner stanngen hinder deinem haupt herfur auf dein rechte seiten. den vordern Ort wol vnndersich vnnd versetz Im seinen schlag damit Indes trit mit deinem lincken schennckehl [hinein]. vnd schlag Im mit deiner stanngen nach seinem haupt schlecht Er dir also oben zu. so versetzt Im das mit deiner stanngen auf dein lincke seiten mit Creytzwaysen Armen Indes schlag Im mit deiner stanngen nach seinem hals seiner lincken seiten so schlechtstu In zu der erden.

F°224v°, pl.4

Ainn vnnderer schlag gogen ainem abnemen

 

Item hallt dich also mit disem stückh Wan Ir zusamen gond stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd halt dein stanngen Inn baiden henden gögen dem man bey deinem hindern Ort. Indes schlag Im nach seinem rechten furgesetzen schennckel. schlecht er dir also vnnden zu. nach deinem rechten fuosz. vnnd du mit dem selbigen vorsteest.vnnd helst dein stanngen mit deinner linckhen hannd bey deinem hindern Ort hinder deinem haupt. dein rechte Inn der mitt vor deinem gesicht. so nimb Im seinen schlag ab mit deiner stanngen auff dein rechte seiten Indes trit mit deinem linckhen schennckel auff sein rechte seiten vnnd schlag Im mit deinner stanngen mit starckh zu seinem haupt Schlecht Er dir also oben zu. so trit mit deinem rechten schennckel zuruckh vnnd gee mit deiner stanngen wiederumb auf. nimb Im seinen schlag damit ab auff dein rechte seiten. Indes trit behend mit obgemelltem fuosz wider hinnein vnnd schlag Im gesctackts oben nach seinem haupt. trit damit von Im zuruckh.

F°225r°, pl.5

Ein annderer Mordschlag In der baurenstangen

 

Item schickh dich also In Dises stuckh wann Ir zusamen gond stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein stanngen mit deiner lincken hand bay deinem hidern Ort dein rechte Inn der mitt ob deinem haupt Inn der höch Indes trit mit deinnem lincken fuosz hinnein. vnnd schlag Im nach seinem rechten furgesetzen schennckel. Schlecht er dir also nach deinnem rechten fuosz vnnd du mit dem selbigen vorsteest. vnnd helst dein stanngen mit Creitzweysen armen bey deinem hindern Ort Inn der hoch auf deinner lincken seiten. so wind dein stangen herfur auff dein rechte seiten henng damit wolgögen der erden. so ist sein schlag vergebens Indes schlag Im mit deiner stanngen nach seinem rechten Arm. schlecht er dir also zu. so nimb Im das ab mit deiner stang_. auf sein lincke seiten Inn die höch. hastu In also ybersich triben so volg mit deinem rechten schennckel hinnach vnnd schlag Im zwischen baiden armen nach seinem haupt so schlechtstu In zu der erden.

F°225v°, pl.6

Merain mordschlag Inn der Bawrenstangen

 

Item wann Ir zusamen gönd So schickh dich also Inn dises stuckh stannd mit deinem lincken fuosz vor. vnnd hallt dein stanngen mit deinem vndern Ort auf der erden auf deinner rechten seiten baid hend bey deinem hindern Ort Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd lasz dein stanngen vberlauffen. schlag Im damit nach seinem rechten Arm schlecht er dir also zu vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein stanngen mit deinnem vordern Ort auf der erden vor deinem leib dein rechte mitten Inn der stanngen dein lincken bey deinem hindern Ort. so trit mit deinem rechten schennckel zuruckh vnnd far auf mit deinner stanngen Nimb Im damit seinen schlag hinweckh auf dein recht seiten Indes schlag Im nach seinem haupt Schlechter dir also oben zu so nimb Im das ab mit deinner stanngen auf dein lincke seiten Indes schlag Im ainen Mordschlag mit sterckh nach seiner lincken seiten seines haupts. so schlechstu In das Er mit dem angesicht auf die erden fellt.

F°226r°, pl.7

Zwen ober schleg Inn der Baurenstanngen

 

Item hallt dich also mit Disem stuckh wann Ir zusamen gond stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein stanngen mit baiden henden bey deinem hindern Ort. gögen dem man Indes schlag Im nach seiner lincken seiten seines haupts Schlecht er dir also oben zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein stanngen auch Inn baiden henden gögen dem man. so trit mit deinem linckhen schennckel zuruckh vnnd Nimb Im seinen schlag ab mit deiner stangen. auf dein rechte seiten. indes trit mit obgemellten fuosz wider hinnein vnnd schlag Im nach seiner lincken seiten seines hals Schlecht er dir auch also oben ein so trit mit deinem rechten schennckel zuruckh vnnd Nimb Im seinen obern schlag himweckh auf dein linckhe seiten Indes trit mit obgemelltem fuosz wider hinnein. so kompstu wider Inn deinem vorigen stannd vnd magst Im nach seiner lincken seiten seines haupts schlagen.

F°226v°, pl.8

Merain mordschlag Inn der Baurenstangen

 

Item wann Ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stuckh stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein stanngen mit baiden henden vor deinem gesicht. Inn der hoch gögen dem Man Inndem trit mit deinem linckhen schennckel hinnein vnnd schlag Im mit sterckh nach seinnem haupt schlecht Er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem rechten fuosz gögen Im steest. vnnd helst dein stanngen mit baiden hennden bey deinem hindern Ort den vordern gögen dem man Inn der hoch so nimb Im das ab mit deinner stanngen auf dein linckhen seiten. Indes trit mit deinem lincken schennckel Inn trianngle auf dein rechte seinten unnd schlag Im nach seinem lincken arm Nimpt er dir das also ab mit seiner stanngen. auf sein rechte seiten so trit mit deinem rechten schennckel hinnein ausz dem Trianngel vnd schlag Im mit deinner stanngen ainen Mordschlag vornen zu seinem haupt dar er zuRuckh fellt.

F°227r°, pl.1

 

Das schefftlin gogen dem schwert.

 

Item schickh dich also In Dises stück mit deinem schefftlin stannd mit deinem lincken fuosz vor vnd hallts Im baiden hennden auff deiner rechten seiten deinen vordern Ort oder svisz gögen dem man stater dann auch mit seinem lincken fuosz gögen dir vnd helt sein schwert Im ainem oberhaw gögen dir Im der hoch vnnd bergert dir nach deinem haupt zu hawen so stich Im behend mit deinem vordern Ort deines schefftlins zu_ seinem leib Sticht er dir also zu so trit mit deinem lincken schennckel zuruckh vnnd haw Im mit deinem schwert nach seiner stanngen seines schefftlins au_f sein lincken seiten mit der zwirch so nimbstu Im seinen stich damit hinweck Hawt er dir also entgögen umd nimpt dir deinen stich hinweck so volg mit deinem rechten schennckel hinnach vnnd stich Im mit deinem vordern Ort deines schefftlins nach seiner rechten seiten seines leibs trit damit von Im zuruckh.

 

F°227v°, pl.2

 

Die hellenpart gogen dem schwert

 

Item mann ir zusamen Gond so schickh dich also Inn dises stuck mit deiner hellenparten stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein hellenparten mit deinner rechten hannd bey deinem hindern Ort gogen dem man dein lincke Inn der mitt gestrackts vor deinem gesicht Inn der hoch auf deinner lincken seiten indes haw Im behend nach seinem haupt hawt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest vnnd helst dein schwert auf deiner rechten Achsel den knopff Inn der lincken hannd gögen dem man so haw Im mit lannger schneid nach seinner hellenparten so nimbstu Im seinen haw damit hinweck indes trit Inn Trianngel vnnd haw Im mit langen schneid nach seinem haupt seiner lincken seiten Hawt er dir also oben zu so trit zwifach hinnein mit ginem nachraisen vnnd stich Im vnnden vnnd oben zwifach zu drit damit von Im zuruckh.

 

F°228r°, pl.3

Der lanngspieb gogen dem schwert.

 

Item hallt dich also mit Disem stuck mann Ir zusamen gond stand mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein spieszz mit deiner lincken hannd vornen gögen dem man dein rechte hinder deinem rechten schennckel Inn deinem spieszz auf deiner rechten seiten Indes stich Im behend nach seinem gesicht sticht er dir also oben zu vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein schwert Im dem Wechsel auf deiner lincken seiten den Ort gögen der erden so gec auf mit deinem schwert ausz dem Wechsel haw Im damit nach seinem spieszz so nimbstu Im seinen stich hinweck auf dein rechte seiten hat Er dir also nach deinem spieszz gahawen so zuck deinen spiez um der sich Inn dem ganng wider auf das du deinen spieszz wol vornen Inn der mitt habest vnd stich Im durch seinen leib seiner lincken seiten hatt er dich also durch stochen durch deinen leib so haw Im mit sterck mit deiner lanngen schneid nach seinem haupt vnd dieser haw mucz behend geschehen sunst ist es verlorn.

 

F°228v°, pl.4

 

Die hellenpart gogen dem schwert

 

Item mann ir zusamen gond So hallt dich also mit disem stuck stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dem helleparten mit deinem rechten hannd Inn deinem umdern Ort auf deinner rechten huff dein lincke Inn der mit gögen dem man den Ort über sich indes stich Im mit deinem vordern Ort zu seImem gesicht Sticht er dir also oben zu vnnd dir auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest wol Inn der wag vnnd helst dein schwert mit baiden hennden Inn deinem hefft auf deiner lincken seiten den Ort gögen dem man so sesz Im mit deinner Lanngen schneid an sein hellenparten vnnd sesz Im das damit ab Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd gelauf mit Creisz weisen armen mit deinem schwert über dein haupt vnnd haw Im mit lannger schneid oben nach seinem haupt Hawt er dir also oben zu so wind dein hellenparten hinder deinem haupt her fur vnnd haw Im auch mit deinem plat deiner hellenparten nach seinem haupt.

 

F°229r°, pl.5

 

Der dusegg gogen dem schwert.

 

Item schickh dich also In Dises stuck mann Ir zusamen gond stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd halt dein Duseggen Inn deiner rechten hand gögen dem man dein lincke hannd auf deinner lincken huff Indes haw Im behend nach seinem haupt hawt er dir also oben zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gögen Im steest so haw seinem Duseggen entgögen mit Creisz weysen armen Samb Im damit seinen haw hinweck auf dein rechte seiten Indes volg mit deinem rechten schennckel hinnach vnd lasz dein schwerdt behend uberlauffen vnnd haw Im nach seinem lincken seiten seines haupts haw Er dir also oben zu so nimb Im das ab mit deinem Duseggen auff dein lincke seiten indes spring mit deinem lincken fuosz auff dein rechte seiten vnnd haw Im nach seinem rechten Arm Hawt er dir also nach deinem rechten arm so henng mit deinem schwert wol auf dein rechte seiten vnnd versez Im seinen haw damit indes trit mit deinem lincken schennckel hinnein vnd haw Im nach seinem rechten Fur gesezten schennckel.

 

F°229v°, pl.6

 

Mer dusegg gogen dem schwert.

 

Item mann Ir zusamen gond So schickhalso Inn dises stuck stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein schwert mit baiden henden Inn deinem gehilsz auff deinner rechten seiten Indes haw Im mit lannger schneid nach seinem haupt hawt er dir also oben zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gogen Im steest vnnd helst dein Duseggen mit deiner rechten hand Inn deinem hefft hinder deinem haupt Inn der höch dein lannge schneid oben gewenndt auf deinem lincken Arm den Ort gögen dem man so nimb Im das ab auf dein lincken seiten Indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein vnnd haw Im nach seiner lincken seiten seines haupts Hawt er dir also oben zu so henng mit deinem schwert auf dein lincke seiten das die lanng schneid oben gewendt sey vnnd versez Im seinem haw damit indes haw Im mit langer schneid nach seinem lincken schennckel trit damit von Im zuruckh.

 

F°220r°, pl.7

F°230r°, pl.7

 

Der dolch gögen dem schwert

 

Item hallt dich also mit Disem stuck mann ir zusamen gond stannd mit deinem linken fuosz vor vnnd hallt dein schwert gögen dem man vor deinem gesicht Indes haw Im nach seinem haupt hawt er dir also oben zu vnnd du mit deinem lincken fuosz gögen Im steest so trit mit deinem rechten behend hinnein vnnd versesz Im seinen haw mit deinem Dolchen auf deinem rechten arm wol bey dem hefft Inn sein klingen Indes greiff Im mit deiner lincken hand Inwendig uber sein hefft Inn seinen rechten arm truck damit auf dein lincke seiten vnnd stich nach seinem gesicht Sticht er dir also oben zu so lasz dein lincke hand von deinem knopff deines schwerts greiff damit In sein lincke vnnd scheub die über sich so nimbstu Im seinen stich hinweck Inn dem trit mit deinem lincken schenckel zurück reisz damit dein rechte hand an dich vnnd mit deiner lincke greiff wider umb In deinen knopff indes haw Im nach seinem haupt trit damit von Im zuruckh

F°230v°, pl.8

 

Merain stuck im dolchen gogen dem schwert

 

Item mann ir zusamen gond so halt dich also mit disem stuck stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein schwert mit Creis zweisen Armen Inn deinem hefft auf deinner rechten seiten den Ort gogen dem man Indes wind Im deinen Ort mit ainem stich zu seiner prust Sticht er dir also zu vnnd du mit deinem rechten fuosz gögen Im steest vnnd helst dein dolchen Inn deiner rechten hand Innwendig auf deinem rechten arm dein lincke hannd auff deiner lincken huff so fall Im mit deinem tolchen auff sin schwert vnd truck starck von dir auf dein rechte seiten so nimbstu Im seinem stich damit hinweck Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd erwisch Im mit deiner lincken hand sein rechte vnd stich Im nach seinem hals Sticht er dir also oben zu so fall Im mit deiner lincken hand Im sein rechte nimb Im das damit ab auf dein lincke seiten Indes trit zurück vnnd reisz dein rechte hand behend an dich vnd haw Im nach seinem haupt.

 

F°231r°, pl.9

 

Der dolch gogen dem duseggen

 

Item schickh dich also In Dises stuck mann ir zusamen gond stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt deinnen Duseggen Inn ainem vnnderhaw gögen dem man Indes haw Im von vnnden nach seinem rechten Arm hawt Er dir also zu von vnnden vnnd du auch mit deinem rechten fuosz gögen Im steest so nimb Im seinen haw ab mit seinem dolchen auszwenndig auf deinem rechten Arm Indes greiff Im mit deinner lincken hannd auszwenndig Inn sein rechte vnnd mit deinem lincken fuosz trit hinder seinen rechten vnnd stich Im mit deinem dolchen nach seinem gesicht oder der prust sticht Er dir also zu so greiff Im mit deiner lincken hannd Inn sein rechte scheub damit von dir auf dein lincke seiten so nimbstu Im seinen stich hinweck Indes haw Im mit deinem Duseggen zu seinner nechsten plösz wa du In dann plösz sindst vnd trit damit von Im zuruckh.

 

F°231r°, pl.10

Merain stuck im dolchen gogen dem duseggen.

 

Item mann ir zusamen gond So schickh dich allso Inn dises stuck stannd mit deinem rechten fuosz vor vnnd hallt dein Duseggen mit deiner rechten hand Inn der hoch ob deinem haupt stäter dann mit seinem rechten fuosz gögen dir vnnd hellt sein dolchen auszwenndig auf seinen rechten Arm Inn der versaszung so trit mit deinem lincken schennckel hinnein vnd greiff Im mit deinner lincken hannd nach seinem rechten Arm erwisch Im damit sein tolchen klingen vnd den arm zusamen Indes haw Im mit sterckh deinnes Duseggens zu seinem haupt hawt Er dir also oben zu so far Im mit deiner lincken hannd Innwendig In seinen rechten arm truck damit strack von dir auf dein rechte seiten Indes far mit deinem tolchen fur dein haupt so nimbstu Im seinen haw hinweck In dem trit mit deinem lincken schennckel hinnein vnd greiff Im mit deiner lincken hand nach seiner rechten scheub damit wol ober sich vnnd stich Im nach seinem gesicht oder der prust zeuch dich damit von Im zuruckh.

 

 

F°231v°, pl.11

 

Der schwein spieszz gogen der hellenparten

 

Item hallt dich also mit Disem stuck, mann ir zusamen gond stannd mit deinem lincken fuosz vor vnnd hallt dein spieszz mit deiner rechten hand auf deiner rechten seiten dein lincke mitten Inn der stanngen gögen dem man Indes stich Im nach seinem leib seiner linckhen seiten sticht er dir also zu vnnd du mit deinnem rechten fuosz gëgen Im steest vnnd helst dein hellenparten mit deiner rechten hand bey deinem hindern Ort auf deiner rechten seiten dein plat gögen dem man so nimb Im das ab mit deinem plat auf dein lincke seiten Indes volg mit deinem lincken schennckel hinnach vnnd stich Im nach seinen gemechten Sticht er dir also vnnden zu so trit mit deinem lincken schennchkel zuruckh vnnd nimb Im das ab mit deinem vordern tail deines spieszz auf dein lincke seiten hat Er dir also abgenomen so haw Im mit deinem plat deinner Hellenparten nach seinem haupt hawt er dir also oben zu so ganng seinem haw entgögen vnnd stich Im über seinen lincken arm durch seinen hals so stichstu In zu der erden

F°232r°, pl.12

 

Merder schweinspieszz gogen der hellenparten.

Item mann ir zusamen Gond so hallt dich also mit disem stuck stannd mit deinem lincken fuos vor vnnd hallt dein spieszz mit deinner rechten hand In deinem vnndern Ort dein lincke Inn der mitt Inn der hoch vor deinem gesicht Indes haw Im nach seinem haupt Hawt er dir also oben zu vnnd du auch mit deinem lincken fuosz gögen Im steest vnd helst dein hellenparten mit deinner rechten hand bey deinem hindern Ort hinder deinem haupt dein lincke In deiner stanngen bey dem plat gögen den man so nimb Im das ab mit deinem plat auf dein rechte seiten Indes stich Im mit deinem vodern Ort zu seiner prust Sticht er dir also zu so nimb Im das ab mit deinem spieszz auf dein rechte seiten indes trit mit deinem rechten schennckel hinnein lasz damit deinen spieszz fallen Inn dem greiff Im mit deiner lincken hand hinder seinem hals hin umbauff sein rechte achsel vnnd mit deiner rechten nach seinem lincken schennckel heb damit starck ober sich so wirfstu In auff das angesicht has tu In also geworffen so magstu wol deinen spieszz wider umfallen vnnd deines gefallens mit Im hanndlen mit hawen oder stechen.

 

Suivre

Recevez les nouvelles publications par mail.